Druckversion
28. Mai 2017
Über uns

Website Suchergebnisse

Passende Produkte

Passende Produkte zu Ihrem Suchbegriff "" können Sie in unserem Shop finden.

Produkttreffer anzeigen

Kyocera Print Green

25.02.2016

Kyocera tut was...

... für den Klimaschutz!

KyoceraDocument Solutions hat nach eigenen Angaben bereits fast 60.000 t Co2 Emission kompensiert. Ein Co2-Zähler zeigt die Einsparungen auf der Projektwebsite http://www.printgreen.kyoceradocumentsolutions.de/ eindrucksvoll.

Prinzipiell verfolgt Kyocera den Ansatz Vermeiden vor Vermindern vor Kompensieren.

Auf der website erläutert Kyocera:

Dank unserer innovativen ECOSYS-Technologie, die auf extrem langlebigen Komponenten basiert, sind wir weltweit der einzige Hersteller, der außer Toner keine weiteren Verbrauchsmaterialien benötigt. Dies lässt unnötigen Abfall und damit verbundene Treibhausgasemissionen gar nicht erst entstehen.

Wir setzen an den unterschiedlichsten Stellen an, um die Umweltauswirkungen unserer Systeme zu vermindern. Hier einige Beispiele: Durch den standardmäßigen Einbau einer Duplex-Einheit in unseren Systemen wird doppelseitiges Drucken ermöglicht, welches den Papierverbrauch bis zu 50 % senken kann. Bei den neuen Systemen sind wir dazu übergegangen, stromsparende LEDs für die Scannerbelichtung einzusetzen, um zusätzliche Energie einzusparen. Auch das Volumen unserer Verpackungen wurde auf ein Minimum reduziert und es wird komplett auf Styroporschäume verzichtet. Unsere ressourcenschonende Technologie entwickeln wir kontinuierlich weiter.

Die derzeit noch unvermeidbaren CO2-Emissionen die ein Druck- oder Kopiersystem in seinem Leben verursacht möchten wir nun auch noch angehen – Mit PRINT GREEN.

Hierbei wird der unvermeidliche Co2 Ausstoß bei der Produktion durch die Förderung eines Projektes in Kenia kompensiert. Für jeden Toner, der das Werk verlässt, übernimmt Kyocera die Kosten. Die Kosten, die Sie für die Kompensation Ihres Ausgabesystems tragen müssten, können Sie hier berechnen: http://www.printgreen.kyoceradocumentsolutions.de/jetzt-kompensieren.html

 

Helfen Sie mit, unvermeidliche Belastungen zu kompensieren!