Druckversion
19. September 2018
Über uns

Website Suchergebnisse

Passende Produkte

Passende Produkte zu Ihrem Suchbegriff "" können Sie in unserem Shop finden.

Produkttreffer anzeigen

Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite

Das Thema Datenschutz hat zusätzlich an Brisanz gewonnen, seit in der Öffentlichkeit das Inkrafttreten der DSGVO am 25. Mai diskutiert wird. Viele Unternehmen sind verunsichert darüber, ob sie betroffen sind und was zu tun ist.

Grundsätzlich sind alle Unternehmen mit Sitz in der EU in der Pflicht sich um den Datenschutz zu kümmern. Und sei es "nur", weil das Bundesdatenschutzgesetz einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten vorschreibt. Das ist in der Regel der Fall, wenn mindestens 10 Personen im Unternehmen personenbezogene Daten digital verarbeiten.

Vielleicht noch wichtiger ist die Außenwirkung, die von einem Datenschutzbeauftragten ausgehen kann.  Immer häufiger wird in Ausschreibungen und vor größeren Auftragsvergaben nach einer Datenschutzkonzeption (oder einem Verfahrensverzeichnis) gefragt. Datenschutz schafft Vertrauen und eine positive Reputation - bei Kunden, Lieferanten, Geschäftspartnern.

Prinzipiell gibt es zwei Möglichkeiten einen Datenschutzbeauftragten / eine Datenschutzbeauftragte zu beschäftigen: entweder Sie bilden interne Mitarbeiter aus und aktualisieren regelmäßig das Know how durch Schulungen, oder Sie bestellen einen externen Datenschutzbeauftragten, der (oder die) gut ausgebildet ist und durch die Tätigkeit für mehrere Kunden eine breite Routine hat und dies in die Arbeit für Ihr Unternehmen einfließen lassen kann.

Sehr gern bieten wir Ihnen unsere Unterstützung in dem Feld an.

Gern bieten wir Ihnen einen externen Datenschutzbeauftragten an, oder erstellen für Sie ein Datenschutzkonzept. Unser Vorgehen ist dabei pragmatisch, alltagsorientiert und kostengünstig.

 

Datenschutz-Pakete

Stufe 1 - Datenschutzorganisation

Im Mittelpunkt steht eine Bestandsaufnahmen vor Ort. Anhand von Fragebögen und Gesprächen mit zuständigen MitarbeiterInnen wird die Organisation der Datenverarbeitung, der Datenweitergabe, des Personaldatenschutzes und allgemeine Sicherheitsmaßnahmen aufgenommen. Im Ergebnis ensteht eine Dokumentation, anhand derer das Organisationsniveau des Datenschutzes beschrieben wird.

Diese Stufe kann bereits als Grundschutz angesehen werden, der als Basis für das Datenschutzkonzept dient.

Stufe 2 - Datenschutzmaßnahmen

Hier steht de Bestandsaufnahme der Datenschutzmaßnahmen im Focus. Die Dokumentation setzt sich mit technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutzniveau auseinander. Auch hier bildet die Bestandsaufnahme vor Ort die Basis der Einschätzung.

Das Ergebnis wird in einer Dokumentation festgelegt, die das Maßnahmenniveau des Unternehmens als verantwortlicher Stelle erläutert.

Aus beiden Dokumentationen ergeben sich konkrete Hinweise für verbessernde Maßnahmen, deren Umsetzung nach einem abgestimmten Prioritätenplan in Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten erfolgen kann.  

Datenschutzkonzept

Die oben beschriebenen Dokumente sind so aufgebaut, dass sie gemeinsam ein Datenschutzkonzept bilden, mit dem das Unternehmen seiner Rechenschaftspflicht nach Art. 5 Abs 2 DSGVO nachkommen kann.

Gern erstellen wir Ihnen ein konkretes Angebot, dass die Rahmenbedingungen Ihres Unternehmens berücksichtigt.

Externer Datenschutzbeauftragter

Mit Herrn Christopher Lenz können wir Ihnen einen ausgewiesenen Datenschutz-Experten als externen Datenschutzbeauftragten anbieten.

Herr Lenz verfügt über jahrelange Erfahrung im Datenschutz, seit 2011 ist er als externer Datenschutzbeauftragter für Kunden tätig. Circa 80 Kunden hat er sowohl in seiner bayrischen Heimat, als auch hier in Hannover begleitet, bei 24 Kunden ist und war er als externer Datenschutzbeauftragter bestellt.

Nach Niedersachsen hat ihn das bundesweit einmalige Angebot der Leibniz - Universität Hannover eines berufsbegleitenden Studiengangs "IT-Recht und Recht des geistigen Eigentums" gelockt. Auf diese Weise verbindet er praktische Erfahrungen bei den Kunden mit stetiger Weiterbildung auf hohem fachlichen Niveau.  

Ihr Ansprechpartner für den Datenschutz

 

Christopher Lenz

0511 1247-220