Druckversion
25. September 2020
Über uns

Website Suchergebnisse

Passende Produkte

Passende Produkte zu Ihrem Suchbegriff "" können Sie in unserem Shop finden.

Produkttreffer anzeigen

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle in dieser Website vertretenen Unternehmen der Gruppe: office360 GmbH, IT-Dienste360 GmbH und Backoffice360 GmbH.
Wir behalten es uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit an geltende Datenschutzvorschriften anzupassen. Derzeitiger Stand ist September 2020. 

Allgemeines

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Ansprechpartner für den Datenschutz

Datenschutzbeauftragter

Die korrekte Umsetzung des Datenschutzes wird bei uns von einem externen Datenschutzbeauftragten begleitet.

Wenn Sie Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, erteilt er Ihnen gern Auskunft. Ebenso bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

backoffice360 GmbH, Herrn Christopher Lenz, Gustav-Adolf-Straße 30, 30167 Hannover

cl(at)backoffice360.de

Rechtsgrundlagen

Anhand dieser Rechtsgrundlagen verarbeiten wir Ihre Daten:

 

Art. 6 Abs. 1 lit. a)DSGVOEinwilligung der betroffenen Person
Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVOZur Erfüllung vertraglicher Pflichten bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen
Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVOErfüllung rechtlicher Pflichten, etwa Aufbewahrungs- und Nachweispflichten
Art. 6 Abs. 1 lit.  f) DSGVOBerechtigte Interessen des Verantwortlichen
§ 26 I Satz 1 BDSGFür Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses

 

 

 

Verarbeitung personenbezogener Daten

1.             Log-Dateien

Eine Logdatei wird im Zuge eines automatischen Protokolls des verarbeitenden Computersystems erstellt. Das bedeutet, dass Informationen Ihres verwendeten Endgerätes als Logfiles auf einem Server festgehalten werden.

Auch wir führen eine Log-Dateienanalyse durch. Unser Seitenprovider protokolliert dabei:

  • Zugriff auf die Seite: Datum, Uhrzeit, Häufigkeit
  • Wie Sie auf die Seite gelangt sind (vorherige Seite, Hyperlink etc.)
  • Menge der gesendeten Daten
  • Welchen Browser und welche Version desselben Sie verwenden
  • Ihre IP-Adresse

Die hier erhobenen Daten dienen lediglich der Verbesserung unseres Angebotes. Der Betreiber darf Server-Logfiles nur dann länger speichern, herausgeben oder nachträglich auf diese zugreifen, wenn dies im rechtlichen Rahmen gestattet ist (z.B. bei Verdacht auf rechtswidrige Aktivitäten).

Die Rechtsgrundlage für diese Datenerhebung ist Art. 6 I lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen unsere Website in optimierter Weise bereitzustellen und die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten.

Der Empfänger der Log-Dateien ist der Host-Betreiber unserer Website.

Die in den Log-Dateien erhobenen personenbezogenen Daten werden nach 6 Monaten überschrieben. Zu einer Weitergabe der Informationen aus den Log-Dateien kommt es in der Regel nicht.  

2.             Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Dies sind kleine Textdateien, welche in Ihrem Browserverlauf platziert werden und durch welche bei Ihrem nächsten Besuch zuvor getätigte Einstellungen bzw. durch Sie vorgenommene Änderungen rekonstruiert werden. Dies geschieht anhand einer einmaligen Kennzeichnung des Cookies, durch die ihr Gerät wiedererkannt wird.

Auf unserer Website werden verschiedene Arten von Cookies gesetzt. Es wird dabei zwischen technisch notwendigen Cookies, Cookies für das Analyseverhalten sowie Cookies für Marketing-Zwecke unterschieden. Genaue Informationen bezüglich einzelner Cookies mitsamt den erhobenen Daten und deren Speicherdauer können Sie dem Cookie-Einwilligungsbanner entnehmen.

Ihnen steht grundsätzlich zu, über die Speicherung von Cookies zu entscheiden. Dies ist hingegen nicht der Fall bei technisch notwendigen Cookies. Folgende Arten von Cookies kommen auf unserer Website zum Einsatz:

Technisch notwendige Cookies

Diese werden auf Ihrem Endgerät gespeichert, damit die Funktionsweise unserer Website gewährleistet wird. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. c) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen den Betrieb unserer Website und die Bereitstellung spezifischer Seitenfunktionen zu ermöglichen

Cookies für das Analyseverhalten

Des Weiteren verarbeiten wir Cookies, die uns die Analyse Ihres Surfverhaltens ermöglichen. Durch die ermittelten Informationen können wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und nachvollziehen, wie das Nutzerverhalten auf unserer Website ist.

Die Speicherung solcher Cookies erfolgt nur durch aktive Zustimmung Ihrerseits. Dies können Sie durch eine freiwillige Einwilligung am Cookie-Banner vornehmen. Dies Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. a) DSGVO. Ihnen steht jederzeit ein Recht zu, mit dem Sie Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Dabei wird die Wirksamkeit Ihrer Einwilligung bis zum Zeitpunkt der Widerrufserklärung nicht beeinträchtigt.

 

Sie können der generellen Speicherung von Cookies jederzeit entgegenwirken. Dafür bieten die meisten gängigen Internet-Browser eine Einstellungskonfiguration, die Ihnen ermöglicht, dass keine oder nur bestimmte Cookies gespeichert werden. Ebenfalls können Sie einstellen, zu welchem Zeitpunkt alle Cookies gelöscht werden sollen oder eine sofortige Löschung der Cookies vornehmen. Informationen dazu erhalten Sie auf den Hilfsseiten Ihres Browser-Anbieters.

3.             Webanalysedienst Matomo

Unsere Website verwendet Matomo (ehemals Piwik), dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst.

Matomo verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen.

Zu diesem Zweck werden durch die Cookies Nutzungsinformationen erzeugt und anschließend (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen. Wir speichern diese Daten für Nutzungsanalysezwecke, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient.

Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben.

Damit Analyse ihre Webverhaltens zum Einsatz kommt, müssen Sie zunächst der Speicherung von Cookies einwilligen. Dies ist freiwillig und kann bei Abgabe einer Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Nähere Informationen bezüglich der einzelnen Cookies und deren Speicherdauer können Sie aus unter dem Punkt „Cookies“ entnehmen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. a) DSGVO. Durch die Einwilligung der Cookies zum Zwecke für das Analyseverhalten stimmen Sie der Verarbeitung zu.

Die Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

4.             Social Bookmarks

Auf unserer Webseite bieten wir die Möglichkeit, über externe Links Inhalte auf sozialen Netzwerken oder per Mail zu teilen. Benutzen Sie diese, werden Sie auf die Seiten der Anbieter weitergeleitet und entsprechende Nutzerinformationen weitergegeben.

Wenn Sie während der Benutzung unserer Seite auf einem dieser sozialen Netzwerke mit Ihrem Konto angemeldet sind und unsere Inhalte teilen möchten, dann werden diese Informationen mit Ihrem jeweiligen Konto verknüpft. Wir als Betreiber haben keinen Einfluss auf die Daten, welche durch Plug-Ins an entsprechende Server vermittelt werden. In der Regel wird die IP-Adresse übertragen. 

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters:

Facebook: https://de-de.facebook.com/policy.php

Youtube: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Vimeo: https://vimeo.com/privacy

Xing: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

LinkedID: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE

5.             Kontakt

Sie haben die Möglichkeit mit uns telefonisch, postalisch oder per E-Mail in Kontakt zu treten. Dabei verarbeiten wir zumindest die Kontaktdaten, die Sie für den Versendungsweg gewählt haben. Diese sind zum Beispiel Ihre Telefonnummer, Anschrift, E-Mail-Kontakt sowie gegebenenfalls der Zeitpunkt und die Dauer Ihrer Kontaktaufnahme.

Wir verarbeiten die Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme und dem Annehmen Ihres Anliegens, aufgrund der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen.

Kontaktieren Sie uns im Rahmen einer Auskunft über Dienstleistungen oder Kaufabwicklungen, dann ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Absatz 1 lit. b) DSGVO. Dies ist auch der Fall, wenn Sie Interesse an einem Zustandekommen eines Vertragsverhältnisses haben.

Handelt es sich bei Ihrer Kontaktaufnahme um keine vertraglichen oder -vorvertraglichen Belange, dann ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich bei uns melden zu können und Ihnen eine Antwort bezüglich Ihres Anliegens zukommen zulassen.

Ihnen steht bei einer Kontaktaufnahme das Recht zu, gegen die Verarbeitung zu widersprechen, vorausgesetzt es handelt sich nicht um vertragliche oder vorvertragliche Belange.

Die personenbezogenen Daten verarbeiten wir solange, bis Ihre Kontaktaufnahme bearbeitet haben. Gegebenenfalls speichern wir bestimmte personenbezogene Daten bei vertraglichen Belangen für einen längeren Zeitraum, um unseren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nachzukommen.

Sie sind nicht gesetzlich oder vertraglich dazu verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Sollten Sie uns jedoch bestimmte notwendige Informationen nicht zur Verfügung stellen, können wir keine vollumfängliche Kontaktaufnahme mit Ihnen gewährleisten.

6.             Bewerbung

Sie können sich bei uns im Rahmen von Jobangeboten bewerben. Die Bewerbungen können Sie uns postalisch oder per E-Mail zukommen lassen.

Bei der Übermittlung Ihrer Bewerbung per E-Mail verarbeiten wir Ihre E-Mail Adresse sowie den Zeitpunkt der Übermittlung. Zudem verarbeiten wir die in Ihrer Bewerbung eingereichten Informationen und Unterlagen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen ist Art. 6 Absatz 1 lit. b), Art. 88 Absatz 1 DSGVO, § 26 Absatz 1 BDSG.

Wir verarbeiten die Daten ausschließlich zum Zwecke der Auswahl eines geeigneten Bewerbers für das angesprochene Tätigkeitsprofil.

Wir löschen Ihre Daten nachdem das Bewerbungsverfahren beendet ist und wir keinen zivilrechtlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen. Dies ist in der Regel nach 2 Monaten der Fall.

Sollten wir Ihre Bewerbungsunterlagen bei Bedarf für ein potenziell anderes Jobprofil in naher Zukunft aufbewahren wollen, so fragen wir zunächst nach Ihrem Einverständnis.

In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage Art. 6 I lit. a) DSGVO. Wir speichern die Bewerbungsunterlagen für den Zweck einer potenziellen Anstellung für eine eventuell andere geeignete Stelle in unserem Unternehmen. Die Bewerbungsunterlagen löschen wir bei Nichtzustandekommen eines Arbeitsverhältnisses nach Ablauf von 6 Monaten, ab dem Zeitpunkt der Abgabe Ihres Einverständnisses. Ihnen steht in diesem Fall das Recht zu, der Speicherung zu widersprechen. Die Rechtmäßigkeit der abgebenden Einwilligung wird bis zu diesem Zeitpunkt nicht berührt.

7.             Google Font

Wir haben auf unserer Seite Schriftarten von Google Fonts implementiert. Dieser Dienst wird bereitgestellt vom Anbieter Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland – nachfolgend: „Google“.

Durch Google Fonts werden Schriftarten bereitgestellt, die wir in unsere Seite einbinden können, ohne dass wir diese Schriftarten intern auf unseren Server aufsetzen müssen.

Durch Aufrufen unserer Seite werden automatisch die IP-Adresse und weitere technische Merkmale von Ihnen an die Server von Google übermittelt. Dabei ist nicht auszuschließen, dass die Daten auch an US-amerikanische Server des Unternehmens übermittelt werden.

Bei den technischen Merkmalen handelt es sich nach Angabe von Google um Spracheinstellungen, die Version des Browsers, die Bildschirmauflösung des Browsers und der Name des Browsers. Diese zusammen mit der IP-Adresse erhobenen Daten werden nach Angaben von Google nur zur Darstellung der Schriftarten verarbeitet und nicht mit Daten von anderen Google Diensten zusammengeführt. Die Daten werden für ein Ranking der beliebtesten Schriftarten aufgeführt. Dies passiert jedoch in anonymisierter Weise.

Die Anfrage an den Server von Google wird 24 Stunden auf einem Endgerät im Cache gespeichert, um zumindest für 24 Stunden eine einheitliche Schriftart zu gewährleisten. Die Schriftarten von Google werden üblicherweise ein Jahr auf einem Endgerät gespeichert.

Weitere Informationen zu der Art und Weise der Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unter folgendem Link:

https://developers.google.com/fonts/faq

Die Datenschutzrichtlinie von Google ist aufrufbar unter:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wir binden Google Fonts in unsere Website ein, um Ihren Besuch auf unserer Website reibungslos zu ermöglichen. Wir können Ihnen ein attraktiveres und einheitliches Erscheinungsbild unserer Seite bieten und eine durchaus kürzere Seitenladezeit ermöglichen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, dass wir Ihnen eine einheitliche Darstellung unserer Website bieten und die Seitenladezeit auf ein geringstes verringern können.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Kontaktieren Sie dafür bitte unseren Datenschutzbeauftragten.

8.             Datenverarbeitung bei Facebook

Wir bieten auf der Social-Media Plattform Facebook eine Facebook-Seite unseres Unternehmens an, damit wir Ihnen auf dieser Plattform regelmäßige Inhalte aktueller Vorkommnisse – unternehmsintern oder genereller Art – zukommen lassen können.

Die beiden verantwortlichen Stellen für die angesprochenen Datenverarbeitungen sind:

Facebook Ireland Ltd.

4 Grand Canal Square

Grand Canal Harbour

Dublin 2 Ireland

und

Office 360 GmbH

Gustav-Adolf-Str. 30

30167 Hannover

Deutschland

 

Die gemeinsame Verantwortlichkeit ergibt sich aus der Bereitstellung des Analysedienstes „Facebook Insights“, welches jedem Seitenbetreiber einer Facebook-Fanpage zur Verfügung gestellt wird. Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung geschlossen, die die Verteilung von datenschutzrechtlichen Verpflichtungen zwischen den beiden Parteien konkretisiert.

„Facebook Insights“ ermöglicht uns als Seitenbetreiber das Nutzungsverhalten in aggregierter Form von angemeldeten Facebook-Nutzern nachzuvollziehen. Dabei bleibt die Identität eines Nutzers gewahrt, sodass kein Nutzer identifiziert werden kann. Durch die Bereitstellung unserer Facebook-Seite ermöglichen wir Facebook die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Analyse in „Facebook Insights“. Nähere Informationen bezüglich der Funktionsweise und den erhobenen Daten finden Sie unter folgendem Link:

https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dass wir das Nutzungsverhalten der Seitenaufrufer nachvollziehen können und anhand dieser Informationen unsere Interaktionszahlen sowie die Reichweite unserer Beiträge zu optimieren.

Ihnen steht selbstverständlich ein Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO zu. Facebook hat sich im Rahmen der Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit dazu verpflichtet, alle Rechtewahrnehmungen aus Art. 12, 13 und 15-21 DSGVO zu übernehmen. Daher kontaktieren Sie bitte bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte den Datenschutzbeauftragten von Facebook.

Für jedwede Frage bezüglich des Datenschutzes oder der Wahrnehmung Ihrer Rechte können Sie den Datenschutzbeauftragten von Facebook unter folgendem Link kontaktieren:

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie unter folgendem Link durchsetzen:

https://www.facebook.com/help/contact/367438723733209

Die Datenschutzerklärung von Facebook ist abrufbar unter:

https://www.facebook.com/policy

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren und Ihre Rechte nach Art. 12 ff. DSGVO uns gegenüber wahrnehmen. Wir leiten Ihre Anfrage an Facebook weiter, die als verantwortliche Stelle für die weitere Bearbeitung Ihres Anliegens zuständig ist.

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten finden Sie unter dem Unterpunkt „Datenschutzbeauftragter“.

Ihr gutes Recht

Recht auf Auskunft

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu erhalten.

Recht auf Widerruf

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtkraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.

Recht auf Widerspruch

Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO die Möglichkeit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die wir aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten, zu widersprechen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

Recht auf Berechtigung, Löschung oder Einschränkung

Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen (Art. 16 DSGVO), löschen (Art. 17 DSGVO) oder die Datenverarbeitung einschränken zu lassen (Art. 18 DSGVO). Letzteres kommt zur Anwendung, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme dieses Rechts wenden Sie sich bitte an die aufgeführte Kontaktperson.

Die Adresse der zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Barbara Thiel
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon: +49 (0511) 120 45 00
Telefax: +49 (0511) 120 45 99
E-Mail:  poststelle[at]lfd.niedersachsen.de

Informationen zur Datenverarbeitung

Erfüllung der Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO

Die Dokumente zur Erfüllung Informationspflicht der drei Unternehmen finden Sie hier zum Download

Informationen nach Art 13 DSGVO office360 GmbH

Informationen nach Art 13 DSGVO IT-Dienste 360 GmbH

Informationen nach Art 13 DSGVO backoffice360 GmbH